Über uns

Was ist die PJG eigentlich?

Wir sind die Pfarr-Jugend-Gemeinschaft in Zündorf, ein eigenständiger Verein, der sich ehrenamtlich der Jugendarbeit widmet. Motor des Vereins ist das Leitungsteam (LT), das sich jeden Dienstagabend im Pfarrheim trifft. Es besteht momentan aus 31 Leuten im Alter von 17 bis 30 Jahren, die mit vollem Einsatz Events planen, Gruppenstunden vorbereiten und das Engagement in der Gemeinde koordinieren.

Circa die Hälfte dieser Leiter macht mit einer Gruppe von Kindern einer festen Altersspanne wöchentlich Gruppenstunde im Pfarrheim. Da wird dann gebastelt, Fußball gespielt, gekocht oder auch mal ins Kino gegangen, eben alles worauf Kinder und Leiter zusammen Lust haben.

Insgesamt hat die PJG zehn Gruppen. Unsere „Kleinsten“ sind die Flamingos (Mädchen) und die Panther (Jungen, beide Gruppen für das Alter zwischen sechs und acht Jahren). Die zweit-jüngsten sind die Pandas und die Ninjas, welche im Schnitt zwei Jahre älter sind. Die zwei nächsten Gruppen sind die Waschbären und die Chipmunks. Danach kommen Affenbande und Yetis. Die Schnecken und Faultiere sind zur Zeit unsere ältesten Gruppen.

An den monatlichen Events können alle Kinder und Leiter teilnehmen. Letztes Jahr haben wir zusammen einen Casino-Tag veranstaltet, wir waren im Kletterpark, haben eine Fahrradtour gemacht, sind zusammen Schlittschuhlaufen gegangen und und und. Für die älteren Gruppenkinder veranstalten wir zusätzlich alle zwei Jahre eine Ü15-Fahrt.

Alle Events werden am Anfang des Jahres auf der Vereinshomepage in der Rubrik Events bekanntgegeben, so dass sich alle Kinder und Eltern darüber informieren können.

Der Höhepunkt des Jahres für Kinder und Betreuer ist immer das Zeltlager, das in den letzten zwei Wochen der Sommerferien stattfindet. Dann fahren wir mit ca. 100 Personen auf eine unbefestigte Wiese mit Bach und von viel Wald umgeben. Dort leben wir zwei Wochen fernab von größeren Städten sowie ohne Strom, Telefon und Computer. Wir veranstalten Lagerspiele, basteln, unternehmen Nachtwanderungen, spielen Volleyball, essen, gehen wandern und verbringen zwei Wochen als Gemeinschaft unter freiem Himmel.

Neben der Jugendarbeit übernehmen wir die Aufgaben in der Gemeinde, bei denen viele helfende Hände gebraucht werden: So unterstützen wir das jährliche Pfarrfest durch Auf- und Abbau sowie "technische" Betreuung währenddessen, helfen dabei das Pfarrarchiv umzuziehen oder stellen für die Kleidersammlung unseren Vereinsbus samt Fahrer zur Verfügung. Wenn die Zeit es zulässt, sind wir zu (fast) jeder Schandtat bereit.

Das Schöne an der PJG ist die gelebte Gemeinschaft über mehrere Generationen hinweg. So kann sich das aktive LT immer auf die Unterstützung unserer Eltern und Ehemaligen verlassen. Sei es um die LKW ins Zeltlager zu fahren, Kopierer zu reparieren, Material zu organisieren oder einfach nur mit anzupacken. Einige heutige Gruppenkinder sind sogar schon "PJG-Kinder" zweiter Generation.

Und so soll es zunächst einmal bleiben, getreu dem Motto: Alles für die Kinder, alles für´n Verein!

Stand: Anfang 2017

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zeltlager 2018 10.08.2019 13:00 291 Tage